Komplettlösungen

Dateiverwaltung

auch mit Symbolleiste ab Version 2007

Diese Arbeitsmappe entstand in Zusammenarbeit mit Hajo Ziplies, der meine Idee und ersten Versuche von einem "Benutzerdefinierten Explorer" programmtechnisch zur Perfektion brachte.

Berücksichtigt werden Dateien vom Typ:

  - XLS / XLSX / XLSM       Excel-Dateien (je nach Version)

  - XLT / XLTX / XLTM        Excel-Mustervorlagen (je nach Version)

  - DOC / DOCX / DOCM   Word-Dateien (je nach Version)

  - DOT / DOTX / DOTM     Word-Dokumentenvorlagen (je nach Version)

  - TXT Text-Dateien

  - JPG Bild-Dateien

  - BMP Bild-Dateien

wobei die Möglichkeiten der Verwaltung für die einzelnen Typen unterschiedlich sind.

Jeder Benutzer kann ein an seine speziellen Bedürfnisse angepasstes Ordnerverzeichnis anlegen, unabhängig davon, auf welchem Laufwerk sich die Dateien befinden. Dadurch entfällt das häufig langwierige Durchsuchen der Ordnerstrukturen, um die benötigten Dateien aufzufinden. Für jeden Benutzer der Dateiverwaltung wird beim ersten Öffnen in Abhängigkeit von seinem Anmeldenamen (Environ) eine gesonderte (ausgeblendete) Tabelle erstellt, in der die benutzerdefinierten Verzeichnisse abgelegt sind. Diese Tabelle wird bei Änderungen aktualisiert, die automatisch gespeichert werden. Die Anzeige der in jedem eingetragenen Ordner enthaltenen Dateien erfolgt in einer Listbox, wodurch in Abhängigkeit vom Dateityp ein schnelles Bearbeiten, Umbenennen oder Löschen ermöglicht wird.

Änderungen:

01. Code Korrektur Excel-Dateien öffnen

02. Datei umbenennen

03. UserForm für Abfrage Dateityp

04. Fehler bei Ablage zu Punkt 3 korrigiert

05. Word-Dokumentenvorlagen ergänzt

06. UserForm Ausblendung bei Version 97

07. Dateityp Übergabe geändert für Version 97

08. Anpassung der Breite der ComboBox an die Bildschirmauflösung

09. 14.08.06 Korrektur Anzeigeposition ListBox nach Öffnen/Schließen einer Datei

10. 29.10.06 Fehler beim Öffnen einer XLS Datei und aktiviertem Shape beseitigt

11. 05.05.07 Arbeitsmappe für Version 2007 ergänzt, Code angepasst für die Symbolleiste und zusätzliche Dateitypen

12. 01.03.08 Code überarbeitet, Ermittlung des Zoomfaktors geändert. Danke an carsten-3m für diesen Hinweis

Stand 01.03.08

Datenreihenbeschriftungs Add-In

Version 2.1

Die Inhalte der Beschriftung von Datenreihen in Diagrammen sind standardmäßig von Excel je nach Diagrammtyp vorgegeben. Eine anders geartete Beschriftung ist nur über Umwege (siehe Beispiele Datenreihenbeschriftung Balken  oder Datenreihenbeschriftung Säulen) oder von Hand möglich. Dieses Add-In ermöglicht die Beschriftung einzelner Datenreihen mit Zellinhalten, wobei die Werte entweder direkt in die Beschriftungslabel eingetragen oder die Beschriftungslabel mit den Zellen verknüpft werden. Letzteres hat den Vorteil, dass Änderungen der Zellinhalte direkte Auswirkung auf die Anzeige im Diagramm haben.

Hinweise:

1. das Add-In ist in allen Excel-Versionen anwendbar. Bei Versionen ab 2007 wird im Register Add-Ins ein neuer Schalter erstellt, in den

    Versionen vor 2007 eine neue Symbolleiste mit einem Schalter.

2. das Add-In kann auf unterschiedliche Weise verwendet werden
    - direkt als Add-In installieren
    - im zusätzlichen Startordner von Excel ablegen (ohne Installation)
    - Doppelklick auf die Datei, dann steht sie für die betreffende Sitzung zur Verfügung

3. Hinweise zu Verbesserungen, Änderungen, Fehlern usw. bitte an meine Mailadresse. Sie helfen, das Add-In an die Anforderungen der

    verschiedenen Benutzer anzupassen.

 

Änderungen:

01. 23.04.10 Code angepasst, sodass ab einer festgelegten Anzahl an Datenreihen mit einer Bildlaufleiste gescrollt werden kann

02. 27.05.10 Code korrigiert falls Tabellename Leerzeichen enthält

03. 21.10.11 Code für Verknüpfung mit Zellen korrigiert

04. 21.05.13 Code für Verknüpfung mit Zellen für Versionen ab 2007 überarbeitet

Stand 21.05.13

SchwarzWeißMuster Add-In

nur bei Version 2007 erforderlich

In Excel 2007 können eingefügte Formen und Diagramme nicht mit einem Schwarz-Weiß Muster formatiert werden.

Mit diesem Beispiel wird ein Add-In mit 54 verschiedenen Mustern zur Verfügung gestellt, wie sie auch in den Vorgängerversionen zur Anwendung kommen. Dazu wird im Register "Einfügen" nach der Befehlsgruppe "Diagramme" die neue Befehlsgruppe "SW-Muster" erstellt. Unter dem Button "Muster auswählen" können die Muster entsprechend ausgewählt werden, wobei das zu formatierende Element markiert sein muss.

Änderungen:

01. 05.03.08 Code Korrektur für Ausblenden der Befehlsgruppe bei deaktivierten Makros

02. 18.02.12 Code für Symbolleiste korrigiert

Stand 18.02.12

Pilz-Verwaltung

auch mit Symbolleiste ab Version 2007

Diese Komplettlösung entstand in Zusammenarbeit mit Franz Müller (Idee und intensive Testung) und dient der Erfassung von Daten, wie sie im Rahmen der Tätigkeit von Pilzsammlervereinen anfallen.

Sie besteht aus 2 Arbeitsmappen: der eigentlichen Datenerfassung zu Angaben der gesammelten und bestimmten Pilze und einer Datenbank mit Angaben zu derzeit ca. 16.400 Pilzen. Die Datenbank kann unabhängig von der Datenerfassung gepflegt werden.

Hinweis: Aus Speicherplatzgründen wurde die Datenbank nur im xls-Format in die Zip-Datei integriert. Bei Anwendung in der Version 2007 bitte die Arbeitsmappe pilz_liste.xls zuerst in das Format xlsm konvertieren.

Änderungen:

01. 16.03.08 Beispiel für Version 2007 ergänzt

Stand 16.03.08

Tabellendarstellung in Foren

 Version 25.12

auch mit Symbolleiste ab Version 2007

 

Hinweis: auch für 64-bit-Version geeignet

Das Add-In kann ab Excel-Version 2000 benutzt werden. Da jedoch die Excel-Versionen vor 2007 Auslaufmodelle sind, ist die Version 19.16 der xla-Variante des Add-Ins die finale Version. Eine weitere Bearbeitung erfolgt nur noch im Ausnahmefall.

Dieses Add-In ist eine gemeinsame Arbeit von Excel-Inn.de und Hajo-Excel.de 

Einfaches aber wirkungsvolles Add-In zur Darstellung von Ausschnitten aus Excel-Tabellen in Foren, die XHTML unterstützen. Auf diese Weise lässt sich in einem Beitrag der Tabellenaufbau wesentlich besser nachvollziehen.

Dazu wird ein XHTML gerechter Code erzeugt, der in den Forumsbeitrag kopiert und den gewählten Tabellenausschnitt im Originalformat wiedergibt sowie Tabellen mit Angaben zu den ausgewählten Auslese-Optionen umfasst.

 

Änderungen allgemein:

01. 15.10.13 gemeinsames Add-In von Excel-Inn.de und Hajo-Excel.de 

02. 03.01.14 Fehler bei Versionsabfrage korrigiert 

03. 06.01.14 Übernahme Einstellungen ergänzt 

04. 10.02.14 Signatur geändert 

05. 11.02.14 Schriftgröße Signatur/Hyperlink geändert 

06. 20.03.14 teilweise Darstellung der bedingten Formatierung in der ersten Tabelle 

07. 30.03.14 Auslesen in Englisch komplettiert 

08. 30.03.14 Optionsauswahl für jeden markierten Tabellenbereich separat 

09. 30.03.14 schematische Visualisierung von Zellrahmen in der Grundtabelle 

10. 05.04.14 Codeoptimierung für Excel-Version ab 2007 

11. 26.05.14 Anpassungen für Excel-Version 2007 

12. 30.04.15 Codeanpassungen, da für 64 bit Variante VBA7 Grundlage ist

13. 01.11.15 Darstellung bedingte Formatierung auf Bedingung 2/3 Farben erweitert

14. 05.11.15 Code überarbeitet

15. 14.11.15 getrennter Code für xla- und xlam-Datei

16. 19.11.15 Code bedingte Formatierung für Version 2007 korrigiert

17. 01.01.16 Fehler nach Excel-Absturz beseitigt

18. 27.02.16 Layout UserForm "XHTML Tabelle für Foren" überarbeitet

19. 12.05.16 formatierte Tabellen ergänzt

20. 05.06.16 Fehlerbehandlung eingeschaltet

21. 19.06.16 Add-In getestet in Tabelle mit ca. 14.000 Zellen, ca. 3.000 bedingte Formatierungen; nicht für Darstellung in Formen empfohlen!

22. 23.10.16 Veränderungen Office-Update 09.2016 eingearbeitet

23. 08.12.16 Zusammenfassen Datengültigkeit

24. 26.12.16 xla-Datei nicht mehr einsetzbar ab Excel-Version 2007

25. 04.03.17 Auswahlmöglichkeit für HTML-Schriftgröße ergänzt

26. 07.03.17 Code angepasst für Darstellung in einem nicht XHTML-konformen Forum

27. 12.03.17 Verknüpfungen entfernt

 

Dieses Add-In liest folgende Daten aus und stellt sie in Tabellenform dar:

    - markierte(n) Tabellenausschnitt(e)

     - verbundene Zellen (wird bei Erweiterungen nicht mehr berücksichtig)

    - verwendete Formeln

    - definierte Namen

    - Hyperlinks

    - Kommentare

    - Gültigkeit / Datenüberprüfung

    - Sparklines

    - Zahlenformate 

    - Ausrichtung

    - Füllfarbe

    - Fülleffekte

    - Schrift

    - bedingte Formatierung

    - Rahmen

    - Zeilenhöhe und Spaltenbreite

    - Zusammenfassen von

        -- Zahlenformate

        -- Füllfarbe

        -- Schrift

        -- bedingte Formatierung, Excel-Version vor 2007

        -- Rahmen

        -- Gültigkeitszellen

       

 

In der aktuellen Version sind außerdem folgende Funktionalitäten integriert:

1. Auslesen der Excel-Tabelle:

    - Vorschaumöglichkeit im Internet -Browser

    - Speichern der gewählten Einstellungen

    - Bedienungshinweise

    - Versionsabfrage

 

Änderungen Auslesen:

01. 10.03.17 Code geändert

02. 28.03.17 kleinere optische Anpassungen

03. 09.04.17 Code überarbeitet

04. 13.04.17 Code für Gültigkeitszellen (Eingabe-/Fehlermeldung) korrigiert

05. 10.06.17 Code Uhrzeiten größer 24:00 korrigiert

2. Zurücklesen aus dem Internet

    - Zurücklesen der ab Version 1.3 erstellten Tabellen in eine Excel-Tabelle einschließlich der Werte und der ausgelesenen Formatierungen der Originaltabelle

    - Bedienungshinweise

 

Änderungen Zurücklesen:

01. 21.03.17 Code für Formeln korrigiert

02. 02.06.17 Hinweis ergänzt bedingte Formatierung nur für ausgelesenen Bereich

03. 02.06.17 Hinweis ergänzt Arrayformel länger als 255 Zeichen

04. 10.06.17 Code für Zahlenformat korrigiert

05. 13.07.17 Code für Rahmen bedingte Formatierung korrigiert

 

3. Bedienungsanleitung

    - ausführliche Bedienungshinweise und Informationen zur Funktionsweise des Add-Ins

 

Änderungen Bedienungsanleitung:

01. 13.04.17 PDF-Datei Version 25.09

 

 

Dieses Add-In kann auf unterschiedliche Weise verwendet werden (s. auch Hinweise in der beiliegenden Bedienungsanleitung):
1. direkt als Add-In installieren
2. im zusätzlichen Startordner von Excel ablegen (ohne Installation)
3. Doppelklick auf die Datei, dann steht sie für die betreffende Sitzung zur Verfügung

 

Bei Fehlermeldungen: es kann vorkommen, dass Arbeitsmappen fehlerhaft sind, ohne dass dies bei deren Bearbeitung feststellbar ist. Das Auslesen von Zellbereichen mit dem Add-In löst in solch einem Fall eine Fehlermeldung aus.

Dann sollte folgendermaßen verfahren werden: auszulesenden Zellbereich in eine neue Arbeitsmappe kopieren und erneut auslesen. Tritt der Fehler dabei immer noch auf, Original-Arbeitsmappe einschl. Fehler-Nr. an eine der in der Dokumentation genannten E-Mail-Adressen senden.

Es wird vorausgesetzt, dass die aktuelle Version des Add-Ins verwendet wird.

 

 

Achtung: die durch uns verwendete Versions-Nr. kann sich von der auf dieser Seite aufgeführten Versions-Nr. unterscheiden.

Stand 13.07.17

 

letzte Bearbeitung 13.07.17

Diese Seite ist Bestandteil eines Framesets von excel-inn.de.

Falls ihr keine Navigationsleiste seht, klickt bitte auf den Link.